Gender

Genderbudgeting Bericht des Landesverbandes Hamburg 2017

PDF

Dieser Bericht wird auf Basis des Beschlusses jährlich von der Landesgeschäftsstelle und der frauenpolitischen Sprecherin verfasst. Die Auswertung nach Geschlecht ist namensbasiert binär gelesen. Ein besseres Verfahren ist aktuell nicht umsetzbar.

Mitglieder:

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

Gesamt

1.819

1.619

1.563

1.623

1.610

1.579

1.619

Frauen

673

581

549

578

554

553

562

Anteil

37%

35,8%

35,3%

35,8%

34,4%

35,0%

34,8%

Männer

1.146

1.038

1008

1.037

1055

1.026

1.048

Anteil

63%

64,1%

64,7%

64,2%

65,5%

65,0%

65,1%

Bundesweit: (Quelle: Niedermayer, Oskar: Parteimitglieder in Deutschland: Version 2017. Arbeitshefte a. d. Otto-Stammer-Zentrum, Nr. 27, FU Berlin 2017.) & Informationen vom Bundesverband (Mitgliederstatistik 2017)

Anteil der Frauen in der Mitgliedschaft

39,8%

39,0%

38,6%

38,5%

38,2%

37,8%

37,3%

Der Anteil der Frauen an den Mitgliedern des Landesverbandes zeigt zwischen 2011 und 2016 keinen klaren Trend, weder nach oben noch nach unten. Der Frauenanteil ist 2017 gestiegen und liegt seit 2011 um 2 – 3% unter dem Durchschnittswert des Bundesverbandes.

Neuste Artikel

Hamburg Koalition

Koalitionsvertrag 2020-2025

Demokatie Koalition

Beschluss des Landesausschusses: Koalitionsvertrag zwischen BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN, Landesverband Hamburg und der SPD, Landesorganisation Hamburg für die 22. Legislatur in der Hamburgischen Bürgerschaft sowie der Personalvorschlag für die durch BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN zu besetzenden Positionen der Senator*innen

Familie Jugend Kinderbetreuung Soziales

Beschluss des Landesausschusses: Echte Betreuungs-Perspektiven für Kinder in der Corona-Krise zügig entwickeln und umsetzen!

Ähnliche Artikel