Genderbudgeting Bericht des Landesverbandes Hamburg 2017

PDF

Dieser Bericht wird auf Basis des Beschlusses jährlich von der Landesgeschäftsstelle und der frauenpolitischen Sprecherin verfasst. Die Auswertung nach Geschlecht ist namensbasiert binär gelesen. Ein besseres Verfahren ist aktuell nicht umsetzbar.

Mitglieder:

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

Gesamt

1.819

1.619

1.563

1.623

1.610

1.579

1.619

Frauen

673

581

549

578

554

553

562

Anteil

37%

35,8%

35,3%

35,8%

34,4%

35,0%

34,8%

Männer

1.146

1.038

1008

1.037

1055

1.026

1.048

Anteil

63%

64,1%

64,7%

64,2%

65,5%

65,0%

65,1%

Bundesweit: (Quelle: Niedermayer, Oskar: Parteimitglieder in Deutschland: Version 2017. Arbeitshefte a. d. Otto-Stammer-Zentrum, Nr. 27, FU Berlin 2017.) & Informationen vom Bundesverband (Mitgliederstatistik 2017)

Anteil der Frauen in der Mitgliedschaft

39,8%

39,0%

38,6%

38,5%

38,2%

37,8%

37,3%

Der Anteil der Frauen an den Mitgliedern des Landesverbandes zeigt zwischen 2011 und 2016 keinen klaren Trend, weder nach oben noch nach unten. Der Frauenanteil ist 2017 gestiegen und liegt seit 2011 um 2 – 3% unter dem Durchschnittswert des Bundesverbandes.

Neuste Artikel

Von der Hafenstadt zum Labor für die Welt: Hamburg durch Bildung und Wissenschaft zukunftsfähig machen

„10 plus 10 für 2020“ – Mietenwahn und Wohnungsnot beenden. Für generationengerechtes, grünes & bezahlbares Wohnen in Hamburg

Biostadt

Ähnliche Artikel